bookmate game
de
Libros
Hermann Hesse

Siddhartha. Eine indische Dichtung von Hermann Hesse

Siddhartha Hermann Hesse — Siddhartha, die Legende von der Selbstbefreiung eines jungen Menschen aus familiärer und gesellschaftlicher Fremdbestimmung zu einem selbständigen Leben, zeigt, dass Erkenntnis nicht durch Lehren zu vermitteln ist, sondern nur durch eigene Erfahrung erworben werden kann.
134 páginas impresas
Propietario de los derechos de autor
Bookwire
Publicación original
2021
Año de publicación
2021
¿Ya lo leíste? ¿Qué te pareció?
👍👎

Citas

  • apodlesnaiacompartió una citahace 8 años
    Innerste im Wesen, das nicht mehr Ich ist, das große Geheimnis.
  • apodlesnaiacompartió una citahace 8 años
    Ein Ziel stand vor Siddhartha, ein einziges: leer werden, leer von Durst, leer von Wunsch, leer von Traum, leer von Freude und Leid. Von sich selbst wegsterben, nicht mehr Ich sein, entleerten Herzens Ruhe zu finden, im entselbsteten Denken dem Wunder offen zu stehen, das war sein Ziel. Wenn alles Ich überwunden und gestorben war, wenn jede Sucht und jeder Trieb im Herzen schwieg, dann mußte das Letzte erwachen, das

En las estanterías

fb2epub
Arrastra y suelta tus archivos (no más de 5 por vez)