de
Libros
Inger Frimansson

Die Katze, die nicht sterben wollte

Ab wann wird Notwehr zu Mord? Als Beth und ihr Mann Ulf Urlaub in einer Hütte in den schwedischen Wäldern machen, werden sie von einem fremden Mann in ihrem Schuppen überrascht. Aus Angst erschlägt Beth den Mann mit einer Axt, da zwei Strafgefangene gerade aus dem Gefängnis ausgebrochen sind. Doch dann hört das Ehepaar, dass die entlaufenen Sträflinge schon wieder in Polizeigewahrsam sind… Wen hat Beth also mit der Axt getötet? Und können sie den Mord vertuschen?

Inger Frimansson, geboren 1944 in Stockholm, entdeckte bereits im Kindesalter, dass das Verfassen von Texten ihre Berufung sein sollte. Der Fokus in Frimanssons Werken liegt weniger auf dem eigentlichen Verbrechen, als auf der menschlichen Psyche, die dahintersteckt, und so werden in ihren Romanen die Abgründe des menschlichen Seins eingehend erkundet.
351 páginas impresas
Publicación original
2020
Año de publicación
2020
Editorial
Saga Egmont
¿Ya lo leíste? ¿Qué te pareció?
👍👎

Citas

  • Ayzelcompartió una citahace 2 años
    schnappte nach Luft.

    nəfəs-nəfəsə qalmaq

  • Ayzelcompartió una citahace 2 años
    legte den Kopf in den Nacken

    Başını arxaya əymək

  • Ayzelcompartió una citahace 2 años
    verstummt

    Susma, vazgeçmek= aufhören

En las estanterías

fb2epub
Arrastra y suelta tus archivos (no más de 5 por vez)